Rhein­Site­Media: Full-Service-Agentur

Flexibel. Individuell. Lösungsorientiert.

Wir konzeptionieren – integrieren - programmieren – und falls erforderlich arbeiten wir auch mit dem Lötkolben.

Seit 2001 lassen wir nun schon als zuverlässige und kreative Webagentur und Multimediaagentur unsere erfolgreichen Projekte für uns sprechen:

InfoTrucks der Dr. Hans Riegel-Stiftung und der Metall- und Elektroindustrie

TouchTomorrow

Die Lebens- und Arbeitswelt von morgen - das ist TouchTomorrow. Im Mittelpunkt steht der TouchTomorrow-Truck, in dem MINT auf zwei Etagen interaktiv erlebbar wird.

An verschiedenen Stationen können die Schülerinnen und Schüler experimentieren und verschiedene Technologien der Zukunft erleben. Außerdem warten im Truck alle wichtigen Informationen rund um Fächer, Bildungswege und Berufe.

Grundlage für das Informationsangebot ist eine intelligente Medientechnik, die von uns in enger Abstimmung mit unserem Kooperationspartner, der IWMedien GmbH, konzipiert und implementiert wurde: Touchterminals, lokaler Webserver, smarte Mediensteuerung, Web-Applikationen, Datenbank-Applikationen.

M+E-Infotrucks

Seit mehr als 25 Jahren fahren die M+E-Infotrucks durch Deutschland und informieren über die Metall- und Elektro-Industrie. Zweigeschossige InfoTrucks mit attraktiven Experimentierstationen und innovativen Multimedia-Anwendungen.

Damit werden jährlich rund 70.000 Schüler und gut 80.000 weitere Besucher erreicht.

Im Auftrag der IWMedien GmbH konzipierten und implementierten wir die leistungsstarke Hard- und Software, die in jedem Fahrzeug verbaut ist: Touchterminals, interaktive Datenbank-Applikationen, mobile Netzwerktechnik, zentral kontrolliert von einer interaktiven Mediensteuerung.

IKO

IKO

Alle Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte erhalten einen persönlichen IKO, ein Speichermedium, über das sich jede/r im Truck mit einem Nicknamen anmelden kann. Auf dem IKO können Inhalte des Interfaces und Bewertungen der Themenstation gespeichert werden.

Zu Hause können sich Schülerinnen und Schüler auf touchtomorrow.de einloggen, dort erhalten sie ihren persönlichen "MINT-Score". Über den IKO erhalten die Schülerinnen und Schüler zudem News zu interessanten Themen aus dem MINT-Bereich oder können an projektinternen Wettbewerben teilnehmen.

Der IKO erlaubt das individuelle Datensammeln an den Stationen in einer anonymisierten Form. Das Prinzip beruht auf einer von RheinSiteMedia entwickelten Systematik. Die IKO-Lesestation ist eine Eigenentwicklung mit Anbindung zu einer Datenbank.

Anwendungen

Anwendungen

Das interaktive und multimediale Angebot im Truck soll Jugendliche für Bildungs- und Berufswege im MINT-Bereich begeistern und sie zugleich mit soliden Informationen und vielschichtigen Perspektiven versorgen.

Verschiedene Erlebnisstationen machen die Lebens- und Arbeitswelt von morgen erfahrbar und wecken die Neugier auf mehr.

Hier finden sich die von uns erstellten, über ein individuell programmiertes Backend pflegbaren Multimedia-Terminals (Touch-Interfaces), mit zielgruppenspezifischem Content. Zusätzlich werden über eine Schnittstelle die Daten zum bundesweiten Hochschulkompass eingebunden.

Erlebnisstationen

Stationen

Der Truck präsentiert auf seinen beiden Etagen die zwei Themenwelten „Leben von morgen“ und „Arbeiten von morgen“. Acht Erlebnisstationen machen die Themen für die Schülerinnen und Schüler anschaulich und fassbar.

MINT wird hierbei nicht abstrakt, sondern sehr konkret an Exponaten aus der Lebenswelt der Jugendlichen dargestellt.

Die RheinSiteMedia integriert hier ergänzende Soft- und Hardware nahtlos in die Medientechnik, in Kooperationen mit namhaften europäischen Herstellern.

10 Trucks

10 Trucks

Bundesweit informieren insgesamt zehn M+E-InfoTrucks kostenfrei an Schulen und öffentlichen Einrichtungen über die Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Metall- und Elektro-Industrie.

Die InfoTrucks bieten Platz für eine ganze Klasse, die von ihrem Lehrer begleitet werden kann. Dabei steht der Spaß am „selber erleben“ im Vordergrund.

Kein Einsatz ohne RheinSiteMedia. Für reibungslose Einsätze halten wir permanenten online Kontakt und warten Hard- und Software der InfoTrucks remote und vor Ort.

Exponate

Exponate

In der unteren Etage gelingt dies mit anschaulichen Experimentierstationen, an denen die Faszination Technik greifbar und erlebbar wird. Die Schülerinnen und Schüler können selber eine CNC-Maschine programmieren und damit ein Werkstück fräsen.

Wer schon immer mal wissen wollte, wie ein Aufzug gesteuert wird oder mit Elektronik-Bausteinen eine Lampe zum Leuchten bringen möchte, ist hier genau richtig. Begleitet werden alle Exponate durch interaktive Aufgabenstellungen und Hintergrundinfos auf Tablets.

BerufeScout

BerufeScout

Der BerufeScout gibt auf einem riesigen Hochkant-Monitor Infos zu den Berufen der Metall- und Elektro-Industrie.

Wer noch nicht weiß, welcher Beruf zu ihm passt, kann dies hier spielerisch herausfinden. Und findet auch direkt dazu passende freie Ausbildungsplätze in der Region.

RheinSiteMedia entwickelte ein System, welches es wirklich in sich hat: Mittlerweile bundesweit über 7.000 Ausbildungsplatzangebote, die von den anbietenden Unternehmen über ein Webportal veröffentlicht werden. Eine ausführliche Beschreibung aller Berufsbilder, interaktiv abrufbar und anschaulich präsentiert von der Moderatorin Jessica Lange.

Websites

Projektbegleitende Websites

Zu den InfoTrucks der M+E-Industrie und TouchTomorrow wurden projektbegleitende Websites erstellt, die Nutzer und Interessenten vor und nach dem Besuch des Trucks informieren. Für Schüler gibt es weiterführende Informationen und Hilfestellungen. Lehrer können den Einsatz planen und den Unterricht vorbereiten.

Websites, Konzeption, Design

Von der Idee bis zur fertigen Umsetzung bietet die RheinSiteMedia das volle Leistungsspektrum an. Konzeption und Planung in der Vorbereitung, Skizzen und Design in der Umsetzungsphase bis zur Finalisierung der der Website.

Content-Mangement

Inhalte schnell und einfach zu verwalten und zu aktualisieren ist ein wichtiger Aspekt einer modernen Website. Mit einem Content-Management-System ist dies problemlos möglich. RheinSiteMedia entwickelt darüber hinaus individuelle Module um die Contentpflege weiter zu optimieren oder Sonderwünsche umzusetzen.

Responsive

Eine Website sollte heute auf allen Bildschirmen funktionieren. Sei es ein Smartphone, Tablet oder Desktop-Bildschirm. Die Website passt sich den unterscheidlichen Größen an und ist für jeden Nutzer auch mobil zu erreichen.

Hosting, Mail und mehr

Für eine dauerhafte und schnelle Erreichbarkeit der Website bietet die RheinSiteMedia ein profesionelles Hosting an. Dazu gehören auch E-Mail-Postfächer, SSL-Verschlüsselung und regelmäßige Backups zur Sicherung der Daten.

TouchTomorrow

TouchTomorrow

Die Website TouchTomorrow ist mehr als nur eine begleitende Information zum Besuch des TouchTomorrow-Trucks.

Lehrer können den Einsatz planen und mit zahlreichen Materialien einen passenden Unterricht erstellen. Die Schüler, und natürlich auch die Lehrer, können ihre gesammelten Infrmationen nochmal abrufen und weitere Informationen erhalten.

Zur Website: www.touchtomorrow.de

In Kooperation mit IW Medien und Interlutions.

M+E-Industrie

M+E-Industrie

Thematisch richtet sich das Webangebot mit zwei Websites an die beiden Zielgruppen: Schüler und Lehrer.

Schüler können sich auf den Bewerbungsprozess vorbereiten, sich ausführlich über viele Berufe informieren und Unternehmen suchen die ausbilden.

Lehrer erhalten zusätzliche Informationen zur Vorberitung auf den Truck-Besuch und Materialien für den Unterricht. Auch für Eltern gibt es einen eigenen Beriech mit zahlreichen Tipps.

Zur Website: www.me-vermitteln.de und www.ausbildung-me.de

In Kooperation mit IW Medien.

Office

Office

"Office" ist eine selbstenwickelte Planungssoftware zur Einsatzplanung der InfoTrucks. Fahrzeuge und Personal werden mit den Einsatzorten koordiniert.

Zusätzlich werden Einsatzdaten wie Standorte, Schulen oder Werkstätten als auch Reisekostenabrechnungen verwaltet.

German Interior

German Interior

GERMAN INTERIOR ist Geschäftsportal für die deutsche Industrie der Branchen Einrichtung und Gebäudeausstattung. GERMAN INTERIOR betreibt Markenkommunikation in allen wichtigen Weltmärkten. Made in Germany weckt überall Interesse, darauf fusst dieses Businessportal.

Gezeigt werden mehr als 2000 deutsche Anbieter mit ihren Marken, Kollektionen, Produkten und Dienstleistungen. Übersichtliche und kompakte Information schafft weltweit 24/7 den einfachen und schnellen Zugang für Architekten und Entscheider aus Handel und Industrie weltweit.

Für GERMAN INTERIOR wurden spezielle Module entwickelt um Firmenportraits schnell und einfach einzupflegen und über Kategorien und Stichworte zuzuordnen. So wurden mittlerweile schon über 1.000 Firmenprofile angelegt.

Zur Website: www.german-interior.com

Steuerberatung Bergmann

Steuerberatung Bergmann

Die Steuerberatung Bergmann betreut seit vielen Jahren erfolgreich Mandanten unterschiedlichster Branchen und bietet umfassende Betreuung in allen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Belangen.

Bei diesem Projekt wurde ein neues Corporate Design erschaffen. Logo und Farbgestaltung sorgen für ein einheitliches Erscheinungsbild, das sich in Visitenkarten, Geschäftspapieren und natürlich der Website wiederfindet.

Zur Website: www.bergmann-koeln.de

Kontakt / Impressum

RheinSiteMedia GmbH
Theodor-Heuss-Ring 36
50668 Köln
Telefon: 0221 42347061
Telefax: 0221 42347069
E-Mail: info@rheinsitemedia.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Frank Jürges

Registergericht: Köln
Registernummer: HRB 35888
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 252770112

Anfahrt

Die RheinSiteMedia liegt zentral in Köln an der Ecke Theodor-Heuss-Ring/Clever Straße zwischen Bastei und Ebertplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionalverkehr (RB25), S-Bahn (6,11,12,13,19): Hansaring. Fußweg ca. 10 Min. oder U-Bahn (12,15) bis Ebertplatz.

Alle Bahnen: Hauptbahnhof. Fußweg ca. 10 Min. oder U-Bahn (16,18) bis Ebertplatz.

U-Bahn (12,15,16,18): Ebertplatz. Fußweg ca. 3 Minuten.

Auto

Aus Norden/Westen: A57, Innere Kanalstraße (Richtung Zoobrücke), Krefelder Straße, Hansaring

Aus Osten: A4, Zoobrücke, Rheinuferstraße oder Riehler Straße

Aus Süden: A555, Bonner Verteiler, Militärringstraße, Rheinuferstraße

Öffentliche Parkplätze gibt es direkt am Theodor-Heuss-Ring und Umgebung. Nördliche Seite und angrezende Straßen sind günstiger (4€/Tag).

Google Maps öffnen

Kartendaten © 2018 GeoBasis-DE/BKG (©2009),Google

Datenschutz

Datenschutzerklärung der Firma RheinSiteMedia GmbH, Köln

I. Verantwortliche Stelle

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

RheinSiteMedia GmbH
Theodor-Heuss-Ring 36
50668 Köln
Telefon: 0221 42347061
Telefax: 0221 42347069
E-Mail: info@rheinsitemedia.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Frank Jürges

Registergericht: Köln
Registernummer: HRB 35888

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unserer Stiftung oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite www.rheinsitemedia.de erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners oder mobilen Endgeräts. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- URL der angeforderten Seite
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

IV. Verwendung von Cookies

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

(1) Log-In-Informationen
(2) Informationen zum Browsertyp und zur verwendeten Version
(3) Der URL-Clickstream, d.h. die Reihenfolge der von Ihnen besuchten Seiten unserer Website
(4) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(5) Cookie-Nummer

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

e) Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

V. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

1. Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

4. Recht auf Löschung

a) Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO stützte und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

b) Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DS-GVO;
(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DS-GVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DS-GVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DS-GVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden. Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DS-GVO.

Stand: Mai 2018